EES-Konferenzprogramm

Das vollständige Konferenzprogramm können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

TAG 1:
DIENSTAG, 14. OKTOBER 2014

11:30

Einlass & Mittagsimbiss

12:30

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung

durch Wolfgang Neldner (NeldnerConsult – System- und Elektrizitätsnetzberatung)

 

Systemsichten

12:40

Innovative Energiesysteme, Smart Grids und Smart Markets

Prof. Bruckner (Universität Leipzig)

13:10

Aktuelle Herausforderungen an die Stromversorgung

Dr. Müller-Mienack (GridLab GmbH, Cottbus)

13:40

Skalierbare, teilautonome Subsysteme in der Energieversorgung

Andreas Kusow (HTWK Leipzig)

14:10

Spannungsqualität – ein Erfordernis zur Sicherstellung industrieller Prozesse

Dr. Schäfer (Kleinknecht GmbH & Co. KG,  Ilmenau)

14:40

Der urbane Raum als Zentrum der Energiewende – Projekte und Konzepte aus der Praxis

Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner (Mainova AG, Frankfurt)

15:10

Kaffeepause

 

Multimodale Energiesysteme

15:50

Power-to-Gas aus Sicht eines Gasnetzbetreibers

Arnd Stademann (ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig)

16:20

Innovative Lösungsansätze zur Energiewende bei MITNETZ Strom

Uwe Härling (Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH, Markkleeberg)

16:50

Die Tiefe Geothermie als regelbare Grundlast in dezentralen Versorgungssystemen

Dr. Erwin Knapek (Bundesverband Geothermie e.V.)

17:20

Energiespeicher – Flexibilität und Versorgungssicherheit für eine erfolgreiche Energiewende

Andreas Weber (Deutsche Energie-Agentur (dena))

18:00

Ende des Vortragsblocks

19:00

Abendveranstaltung im Restaurant „Bayerischer Bahnhof“

 

 

 

 

TAG 2:
MITTWOCH, 15. OKTOBER 2014

 

Marktdesign

9:00

Marktdesign und Digitalisierung – Chancen und Risiken
für den Energievertrieb Tobias Frevel (Energieforen Leipzig GmbH, Leipzig)

9:30

Risiko- und Wirtschaftlichkeitsanalyse dezentraler EE-Infrastrukturvorhaben – Ein Monte Carlo-Lösungsansatz

Prof. Dr. Uwe Arnold (AHP Gruppe, AHP GmbH & Co. KG) und

Özgür Yildiz (Technische Universität Berlin)

 

IKT

10:00

Datenvalidierung im Systemverbund mit regenerativen Energiewandlern – Chancen & Herausforderungen

Elmar Haug (BTB Jansky GmbH, Leonberg)

10:30

Kaffeepause

11:00

Big Data für Energiedaten

Sven Mensching (TIQ Solutions GmbH, Leipzig)

11:30

Von Blackbox zu Whitebox Modellierung: Konzepte für eine modellbasierte Überwachung von Biogasanlagen

Stefan Junne (Technische Universität Berlin)

12:00

Optimierung von Energieverbrauch und Wohnkomfort mit Methoden des maschinellen Lernens und der Entscheidungspsychologie

Christian Döbel (Thüringisches Institut fürTextil- und Kunststoff-Forschung, Rudolstadt)

12:30

Mittagessen

 

E-Mobility

13:45

Die Zukunft der Elektromobilität: Vernetzung technischer Systeme im Projekt sMobiliTy (smartMobilityThüringen)

Jürgen Klaus (Prokurist, GISA GmbH, Halle/Saale)

14:15

Maximales regeneratives Laden von E-Fahrzeugen bei garantierter Mobilität durch einen selbstlernenden Optimierungsalgorithmus

Prof. Dr. Andreas Rausch (Technische Universität Clausthal)

14:45

Dezentrale Ladeinfrastruktur für die e-Mobility

Prof. Pretschner (HTWK Leipzig)

15:15

Sorgen PV und Elektroautos für eine dezentrale, stabile, umweltfreundliche Energieversorgung?

Dr. Winfrid Damm (Stadtwerke Leipzig GmbH)

15:45

Ende der Veranstaltung